Frühe Hilfen

Unser Angebot richtet sich an alle Eltern mit Kinder von 0-6 Jahren. Unser Ziel ist es die Erziehungskompetenz der Eltern zu erweitern, die Bindungsfähigkeit zwischen Eltern und Kind zu stärken, einen sozialen Rückzug in der Statuspassage einer jungen Familie zu verhindern und Orientierung in dieser Zeit zu bieten.

Wir unterstützen die Familien, in dem wir sie mittels eines Babybegrüßungscafé mit unseren Strukturen bekannt machen, Brücken bauen zu entsprechenden Beratungs- und Betreuungsangeboten, einen offenen Erfahrungsaustausch anregen und damit ein lebendiges Nachbarschaftsnetzwerk aufbauen und erhalten.

Konkrete Entwicklungsfragen begegnen wir mit der Initiierung von Elterncafés und/oder Expertengesprächen in den jeweiligen Elementareinrichtungen wie Krippe, der örtlichen ev. Kindertagesstätte und/oder Grundschule. Darüber hinaus bieten wir gemeinsame Familienaktionen an, die die Eltern selbst gestalten.

Wir begleiten Familien bei dem Übergang von Krippe, Kita und Schule und helfen mit Anregungen zur Sprachentwicklung. Die Koordinatorin dieses Bereiches ist im Fußstapfenangebot und im Projekt Bildungspartnerschaften verortet.